Maskenpflicht: Kleinkinder haben Probleme mit der Sprache und den sozialen Fähigkeiten

Lockdown-Beschränkungen und Vorschriften wie das Tragen von Gesichtsmasken haben einem offiziellen Bericht zufolge dazu geführt, dass eine Generation von Babys und Kleinkindern mit Sprach- und Sozialkompetenzen zu kämpfen hat.

Für Ofsted tätige Inspektoren stellten fest, dass Kleinkinder, die in den letzten zwei Jahren über längere Zeiträume von Erwachsenen mit Gesichtsmasken umgeben waren, in ihren Lern- und Kommunikationsfähigkeiten beeinträchtigt wurden.

Kinder, die zwei Jahre alt werden, “waren ihr ganzes Leben lang von Erwachsenen umgeben, die Masken trugen, und konnten daher Lippenbewegungen oder Mundformen nicht so regelmäßig wahrnehmen”, heißt es in dem Bericht.

“Einige Anbieter haben berichtet, dass die Verzögerungen in der Sprachentwicklung der Kinder dazu geführt haben, dass sie nicht so leicht Kontakte zu anderen Kindern knüpfen können, wie sie es früher erwartet hätten”, heißt es weiter.

Die Einschränkungen führten auch dazu, dass Kleinkinder Schwierigkeiten beim Krabbeln, beim selbstständigen Benutzen der Toilette und beim Schließen von Freundschaften hatten.

Auch beim Lernen haben sich einige Kinder so weit zurückentwickelt, dass sie bei grundlegenden Aufgaben wie dem Anziehen des Mantels oder dem Schnäuzen der Nase Hilfe benötigen.

“Ich bin besonders besorgt über die Entwicklung der jüngeren Kinder, die, wenn sie nicht angegangen wird, möglicherweise zu Problemen in den Grundschulen führen könnte”, sagte Chefinspektorin Amanda Spielman.

Wir haben bereits auf eine andere Studie aus Deutschland hingewiesen, die ergab, dass die Lesefähigkeit von Kindern im Vergleich zu den Zeiten vor der COVID-Initiative stark abgenommen hat, was auf die Schließung von Schulen zurückzuführen ist.

Die Logopädin Jaclyn Theek sagte, dass das Tragen von Masken während der Pandemie zu einem Anstieg der Überweisungen von Babys und Kleinkindern um 364 % geführt hat.

“Sie machen keine Wortversuche und kommunizieren überhaupt nicht mit ihrer Familie”, sagte sie und fügte hinzu, dass auch die Symptome von Autismus in die Höhe schnellen.

Quelle: “Mask Wearing Has Left a Generation of Toddlers Struggling With Speech and Social Skills” von Paul Joseph Watson für Summit News

Schreibe einen Kommentar